Bauchnabel nicht vernachlässigen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen und dieser hat im Bauch seinen Platz. Daher sollte man den Bauch und besonders den Bauchnabel beim erotischen Spiel nicht vernachlässigen. Die Region um den Bauchnabel ist empfindlich und kann mit Händen und Mund beim Vorspiel verwöhnt werden.

Bauchnabel nicht vernachlässigen
Der Bauch gehört mit zu den erogenen Zonen

Obwohl es viele nicht glauben, aber der Bauch gehört biologisch betrachtet mit zu den erogenen Zonen. Es ist nicht umsonst ein Kribbeln im Bauch vorhanden, wenn man verliebt ist. Vor allem liegt der Bauch vom Gesicht weg auf dem Weg zu den primären Geschlechtsorganen.

Der Bauchnabel beim Vorspiel
Natürlich kann man ihn in das Vorspiel mit einbeziehen. Eine Feder oder andere Leckereien geben ihm eine besondere Bedeutung. Sekt aus dem Bauchnabel oder eine Erdbeere kann die Sinne berauschen und das Liebesspiel verschönern. Der Nabel macht dann Lust auf mehr.

Es gibt jedoch auch Menschen, die am Bauchnabel besonders empfindlich reagieren und dies in eine negative Richtung. Dies sollte man vorsichtig austesten. Das langsam Nähern an die starken erogenen Zonen kann berauschend sein und die Lust auf eine besondere Art und Weise fördern.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Dominique VERNIER - Fotolia.com