An der Nase des Mannes erkennt man was?

An der Nases des Mannes
An der Nases des Mannes...

An der Nase des Mannes erkennt man seinen Johannes. Soweit der Spruch. Doch sagt die Nase wirklich etwas über die Länge des Penis oder das Sexualverhalten der Männer aus? Bisher gibt es noch keinen statistischen Zusammenhang zwischen den beiden Dingen. Zumindest die Größe spielt keine Rolle.

Die Art der Nase kann, zumindest Psychologen zufolge, etwas über seine Qualitäten im Bett verraten.

Stupsnase
Eine Stupsnase neigt beispielsweise gern zu Streit und macht nur selten Kompromisse. Auch nicht beim Sex. Daher kann der Träger einer Stupsnase als Liebhaber eher unbefriedigend sein.

Spitzer Höcker
Eine Nase mit spitzem Höcker zeigt einen sehr egoistischen aber auch aufregenden und sexy Mann. Er mag ungewöhnliche Stellungen und probiert sich gern im Bett aus. Allerdings könnte er ein wahrer Herzensbrecher sein.

Große Höckernase
Eine große Höckernase hingegen kann schon wieder langweilig sein, denn er probiert im Bett selten etwas Neues aus.

Knollnase
Eine dicke Knollnase ist ein guter Liebhaber. Er kann nicht nur zärtlich sein, sondern hat auch Sinn für die Familie. Im Bett kann ab und zu seine abenteuerliche Seite zum Vorschein kommen.

Lang und spitz
Eine lange und spitze Nase steht weniger für Lügen, sondern vielmehr für Ausdauer und Stärke.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © mars - Fotolia.com