3 Dinge die Männer am Outfit der Frauen stören

Der Bekleidung wird in diesem Sommer immer knapper. Dies sollte vor allem Männern bei Frauen gefallen, doch es gibt immer wieder Dinge, die Männer am Outfit der Frauen stören.

3 Dinge die Männer am Outfit der Frauen stören
Arschgeweih ist mittlerweile out
  1. Die bekannte Steißtättowierung, auch Arschgeweih genannt, war vielleicht in den 90ern noch modern, schreckt jedoch heute viele Männer ab. Gestochen ist zwar gestochen, doch man sollte es vielleicht nicht übertrieben präsentieren.
  2. Unterwäsche gehört auch unter die Hose, sind sich die Männer einig. Zwar kann ein String in einem Hauch von nichts sehr erotisch sein, doch nicht wenn dieser ständig über die Hüfthose hinausschaut. Frauen sollten sich Mühe geben, wenn sie sich anziehen und nicht gleich alles von sich preisgeben.
  3. Kleidung in zu kleinen Größen engt nicht nur ein, sondern sieht in den Augen der Männer auch unsexy aus. Heraustretende Röllchen sollten gekonnt verdeckt werden, dann stören sie nicht.

In diesem Sommer scheint die Natürlichkeit zu überwiegen, dass kann die Männer besonders überzeugen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Matthias Stolt - Fotolia.com