Woher stammt der Kuss?

Woher stammt der Kuss?
Woher stammt der Kuss?

Ein Küsschen in Ehren, kann niemand verwehren. Aber warum ist das eigentlich so? Dass wir alle gerne küssen ist klar, aber woher kommt diese Verhaltensweise des Menschen und woher stammt der Kuss? Forscher haben sich damit auseinandergesetzt.

Der Kuss als Beweismittel
Es gibt mehrere Geschichten, die theoretisch die Herkunft des Kusses erklären könnten. Der römische Kaiser Romulus ließ einst den Genuss von Wein für Frauen verbieten. Ihre Ehemänner überprüften ihren Weingenuss durch einen Kuss auf die Lippen. Bereits Aristoteles sprach davon, dass die Frauen der trojanischen Männer ihnen mit einem Kuss die Lippen verschlossen, wenn sie wütend waren. Und sogar Adam und Eva sollen etwas mit dem Kuss zu tun haben.

Die Forschung
Wissenschaftler vermuten, dass der Kuss aus der Welt der Tiere stammt, denn auch bei Schimpansen lässt sich diese Verhaltensweise beobachten, wenn sie sich aussöhnen. Eine andere Theorie geht davon aus, dass der Kuss daher stammt, dass Mütter ihre Säuglinge früher mithilfe des Mundes statt mit den Händen oder einem Fläschchen gefüttert haben. Was immer nun die Ursache ist: Wir bleiben auf jeden Fall dabei!

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Lev Dolgatsjov - Fotolia.com