Busentanz im Internet

Busentanz im Internet
Busentanz – ein Trend aus den USA

Im Internet gibt es bekanntlich viele verrückte Dinge. Besonders, wenn es um Frauen mit großer Oberweite geht, dann hat man bei der Auswahl der Seiten ein echtes Problem, denn davon gibt es Unmengen. Neu dabei sind wohl  Seiten, auf denen es um den Busentanz im Internet geht.

Busentanz ist Sport

Wer sich allerdings darunter nur nackte Frauen vorstellt. die ihre Oberweite hin und her schwenken, der irrt sich. Beim Busentanz geht es um eine sportliche Herausforderung. Die Damen, die diesen Tanz vorführen, sind sehr durchtrainiert. Wer diesen Tanz nachmachen will, der muss schon dafür üben. Hanteln wären nicht schlecht und wer keine zur Hand hat, der nimmt einfach mit Sand gefüllte Wasserflaschen.

Busentanz – Ein Trend aus den USA
Seinen Ursprung hat der beliebte Busentanz übrigens in den USA, genauer gesagt in einer der so genannten Sitcom Serien. Bei „Hör mal, wer da hämmert“ gab es das „Tool Girl“ Heidi. Das „Werkzeug Mädchen“ zeigte zur Freude des überwiegend männlichen Publikums in jeder Folge einen Busentanz.

Einen kleinen Einblick, wie das Ganze aussieht bekommt ihr hier:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Trackback / Pingback

  1. Warum haben Frauen einen Busen? | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © hagamera - Fotolia.com