Hooters – Sexy Kellnerinnen bald auch in Berlin

Die bekannte amerikanische Fast Food Kette Hooters kommt nach Berlin. Damit können sich besonders Männer auf die sexy gekleideten Kellnerinnen freuen.

Sexy KellnerinViele kennen die gigantische Fast-Food-Kette aus Amerika bereits: Hooters. Leckere Burger und dicke Fritten locken viele hungrige Gäste an. Doch eigentlich ist die Hauptattraktion der Läden nicht wirklich das Essen. Vielmehr sorgen die Kellnerinnen für Furore. Sie arbeiten nämlich im sehr knappen Mini-Outfit, welches ihren gewöhnlich gut gebauten Körper ganz zur Geltung lässt.

Die Eröffnung der Hooters-Filiale ist derzeit für April 2009 geplant. Im S-Bahn-Bogen in Tiergarten wird sich das Lokal befinden, das über Hundert Sitzplätze bietet. Zudem gibt es auch noch einen großen Biergarten, in dem man im Sommer beim Essen die Sonne genießen kann.

Ziel der Filiale ist es, amerikanische Verhältnisse zu schaffen. Die Kellnerinnen tragen heiße Hotpants und enganliegende Shirts. Während man darauf wartet, dass die großen Burger-, Sandwich- oder Chicken Wings-Portionen zubereitet werden, wird man von einigen Fernsehern unterhalten. Hooters ist der Traum eines jeden Mannes, denn die Kombination aus Frauen, Fernsehen und Essen ist einfach unschlagbar.

Für die mittlerweile vierte Filiale in Deutschland wird jetzt noch das geeignete Personal gesucht. Unter den 50 Arbeitsplätzen befinden sich neben den hübschen Kellnerinnen auch Küchen- und Reinigungspersonal.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Kzenon - Fotolia.com