Welche Männer häufiger Fremdgehen

Interessante Umfrage zum Thema Fremdgehen befragte 1000 Männer. Ob die Bayern Spitzenreiter sind, oder die Norddeutschen, lesen Sie hier.

Welche Männer häufiger fremdgehenWie eine Umfrage des Seitensprungportals FirstAffair bereits im letzten Jahr ans Licht brachte, gehen rund 20 Prozent der Deutschen regelmäßig fremd. Dies gaben zumindest die befragten Teilnehmer an. Entweder tun sie dies einmalig oder über eine länger andauernde Affäre. Der Playboy hat jedoch herausgefunden, dass es beim Fremdgehen regionale Unterschiede gibt.

Starke Unterschiede zwischen Nord- und Süddeutschland

In der Umfrage, die vom Männermagazin „Playboy“ in Auftrag gegeben wurde, befragte man 1000 Männer in Deutschland. Während bei den bayrischen Männern lediglich 14 Prozent angaben ihre Partnerin bereits mindestens einmal betrogen zu haben, sah die Zahl bei den in norddeutschen Bundesländern wohnenden Männern etwas anders aus. Sowohl in Schleswig-Holstein als auch in Bremen, Niedersachsen und Hamburg stimmten dieser Frage rund 20 Prozent der Herren zu.

Fremdgehen hat nichts mit Sexhäufigkeit zu tun

Interessant bei dieser Umfrage war auch, dass etwa 50 Prozent der Männer bundesweit zweimal wöchentlich Sex haben. Hier gibt es also keine regionalen Unterschiede. Ob dies allerdings mit der Partnerin oder der Affäre geschieht, bleibt offen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © stefan_weis - Fotolia.com