Sex in jeder Lebensphase anders

Sex ist in jedem Alter und jeder Lebensphase anders. Je älter wir werden, desto intensiver und interessanter wird der Sex und mit 60 ist noch lange nicht Schluss.

Sex in jeder Lebensphase andersBesonders Teenager können sich nicht vorstellen, dass man mit 60 noch immer sexuell aktiv ist. Es wurden aber bereits einige Studien zu diesem Thema absolviert, die zu völlig anderen Ergebnissen kommen. Sex ist in jedem Alter schön und anders.

Sex mit 20

Es wird viel experimentiert, Sex an verschiedenen Orten praktiziert und zahlreiche neue Stellungen ausprobiert. Männer und Frauen möchten vor allem Neues kennenlernen und wechseln daher auch die Partner häufiger. Hinzukommt, dass die meisten jungen Menschen in diesem Alter von zu Hause ausziehen. Die ungewohnte Freiheit wird daher gerne und ungehemmt ausgelebt.

Sex mit 30

Frauen und Männer haben sich weitestgehend ausgetobt und wissen, was sie wollen. Die „wilde“ Phase ist zwar noch nicht bei allen völlig vorbei, aber die meisten Menschen ab 30 befinden sich in einer festen Partnerschaft und denken über die Familienplanung nach. Daher wird es ab 30 meistens ruhiger, teilweise kann das Sexleben auch leiden. Dennoch ist die Orgasmusrate bei Frauen knapp 65 Prozent höher, als noch einige Jahre zuvor.

Sex mit 40

Besonders Frauen genießen Sex in dieser Lebensphase sehr. Machte man sich früher noch ständig Gedanken um seine Problemzonen, den Job, das Geld oder das Baby, sind diese Dinge mit 40 weitestgehend stabil. Das Selbstbewusstsein ist viel ausgeprägter, in der Regel hat man ein finanzielles Polster geschaffen und auch die Kinder sind größer. Dies alles macht den Sex viel entspannter.

Sex mit 50

Männer und Frauen wissen genau, was sie wollen. Hinzukommt, dass nun in der Regel auch auf die Verhütung verzichtet werden kann, was auch die Lust auf spontane Abenteuer erhöht. Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) gaben knapp 50 Prozent der Befragten über 50 an, mit ihrem Liebesleben absolut zufrieden zu sein.

Sex ab 60

Ab 60 geht es einer aktuellen Studie nach zu urteilen nochmals richtig los mit dem Sexleben. Frauen probieren gerne Neues aus, entdecken Sextoys für sich und möchten häufig all das nachholen, was sie in früheren Jahren vielleicht verpasst haben. In einer Studie schwedischer Wissenschaftler kam zudem heraus, dass beinahe jeder Mann mit 70 noch sexuell aktiv ist. Erst ab Mitte 70 wird der Sex dann nach und nach immer weniger.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © JPC-PROD - Fotolia.com