Wahnsinn: Mit nur einer Tasse Kaffee mehr Potenz

Da werden diverse Mittelchen geschluckt um die Libido anzuregen, dabei liegt die Lösung so nah. Forscher schwören auf die Wirkung von Kaffee.

Mit nur einer Tasse Kaffee mehr PotenzEine Tasse Kaffee am Morgen bringt den Kreislauf in Schwung und kann sich deutlich positiv auf die Gesundheit auswirken. Gerade Männer sollten in Zukunft über ihren Kaffee-Konsum nachdenken, denn das enthaltene Koffein ist nachweislich gut für die Potenz. Wie hängt das zusammen?

US-Studie deckt Kaffee-Wirkung auf

Eine US-amerikanische Studie kam kürzlich zu dem erstaunlichen Ergebnis. Trinken Männer täglich ein bis zwei Tassen Kaffee, so verringert sich das Risiko um ganze 42 Prozent, an einer erektilen Dysfunktion zu erleiden. Kaffee macht also nicht nur wach, sondern steigert gleichzeitig die Potenz. Im Getränkt ist Koffein enthalten. Dieser Stoff erweitert die Blutgefäße im Penis und regt somit die Durchblutung an. Gleichzeitig steigert sich die Potenz. Doch nicht nur der Kaffee allein kann eine derartige Wirkung mit sich bringen. Auch koffeinhaltige Tees und Sportgetränke haben eine ähnliche Wirkung, meinen die Forscher.

» Lesetipp: Potenzschwäche vorbeugen mit diesen Tipps

Weitere potenzsteigernde Nahrungsmittel

Neben dem Koffein gibt es noch weitere Nahrungsmittel, die sich positiv auf die Potenz auswirken.

  • Zu den Top-Favoriten gehören hier die Austern. Sie enthalten viel Zink und regen deshalb die Testosteron-Produktion an.
  • Deutlich einfacher zu verzehren sind Bananen. Durch den hohen Kaliumgehalt wird der Blutdruck gesenkt und somit der Blutfluss gefördert.
  • Auch Hühnereier enthalten sehr viel Mineralstoffe und Spurenelemente, die nicht nur die Potenz fördern. Auch die Spermienqualität kann sich durch den Verzehr verbessern.
  • Erdbeeren sind Früchte der Saison. Sie sollen die Libido bei Mann und Frau anregen und gelten deshalb als erotischer Klassiker.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © astrosystem - Fotolia.com