Intimrasur auch 2013 im Trend

Haare an Beinen und Bikinizone? Da scheiden sich die Geister. Fakt ist, dass auch 2013 die Intimrasur voll im Trend liegt, nicht nur bei Frauen.

Intimrasur auch 2013 im TrendOb dichte Behaarung am ganzen Körper oder spärlicher Haarwuchs an wenigen Körperstellen, wie viele Haare wachsen und wie dicht diese sind, ist Sache der Veranlagung. Betrachtet man die letzten 20 Jahre, geht der Trend jedoch immer mehr in Richtung haarfreier Körperzonen.

Früher war es völlig normal, dass Frauen und Männer behaart waren. Nicht nur im Intimbereich, sondern auch unter den Armen, auf der Brust und teilweise auch auf dem Rücken. Niemand wäre auf die Idee gekommen, sich dieser natürlich wachsenden Haare zu entledigen. Heutzutage geht der Trend jedoch in eine völlig andere Richtung: zur kompletten Enthaarung des gesamten Körpers.

Enthaarung bis in den Intimbereich

Dass Frauen sich die Beine rasieren, ist bereits seit Jahrzehnten normal, ebenso wie das Entfernen der weiblichen Achselhaare. Auch die Entfernung der Haare in der sogenannten Bikinizone setzte sich immer mehr durch. Damit sind jedoch lediglich diejenigen Schamhaare gemeint, die vom Bikinihöschen nicht verdeckt werden. Eine Enthaarung der Schamlippen oder des Venushügels erfolgte also nicht. Wie eine Studie der Universität Leipzig herausfand, entfernen sich heutzutage jedoch 88 Prozent der Frauen und 67 Prozent der Männer die Haare im Intimbereich. Diese werden entweder vollständig oder zumindest teilweise entfernt. Bei den Teenagern geht der Trend in Richtung Komplettrasur. 80 Prozent der jungen Mädchen setzen auf eine komplett haarfreie Schamgegend. Bei den Jungen sind es immerhin rund ein Drittel.

Glatte Haut wirklich hygienischer?

Viele Menschen vertreten die Meinung, glatte Haut sei hygienischer. Dies soll jedoch nicht so sein. Für die Hygiene ist es also völlig irrelevant, ob Intimbereich und Achseln enthaart sind oder nicht. Die glatte Intimzone entspricht schlichtweg dem heutigen Schönheitsideal und wird von vielen Menschen auch beim Geschlechtsverkehr bevorzugt. Besonders junge Menschen finden es sexuell anziehender, wenn das Gegenüber komplett rasiert ist. Insbesondere bei Frauen wird die vollständige Enthaarung sogar erwartet.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © PhotographyByMK - Fotolia.com