Heavy Petting – Trend oder Unsinn?

Beim Sex muss es nicht zwingend zum Geschlechtsverkehr kommen, das beweist ein neuer Trend, das Heavy Petting – geeignet für Frischverliebte und alte Hasen.

Heavy Petting
© Stefan_Weis – Fotolia.com
Zärtlichkeit scheint beim Sex wieder hoch im Kurs zu stehen. Immerhin wünschen sich viele Frauen mehr Sinnlichkeit und Zuneigung beim Liebesspiel. Mit der neuen Methode des Heavy Petting lassen sich im Bett besonders erotische Momente gestalten, bei denen beide Partner auf ihre Kosten kommen.

Heavy Petting – Was steckt dahinter?

Petting ist wohl jedem noch ein Begriff aus der Jugend. Hier geht es vielmehr ums Streicheln und gegenseitige Erkunden des Körpers. Natürlich sollte auch die sexuelle Erregung im Vordergrund stehen. Bis hin zum Oralsex ist beim Petting also alles erlaubt – außer der direkte Liebesakt. Noch prickelnder wird es mit dem Heavy Petting auf höchster Stufe der Intensität. Hier werden alle Hüllen fallen gelassen und beide Partner sind vollkommen nackt. Ziel dieses intensiven Spiels ist der Orgasmus vollkommen ohne Penetration. Allein über die erogenen Zonen begibt man sich auf Entdeckungsreise über den komplette Körper. Vielleicht entdeckt man dabei Stellen, die sonst viel zu oft vernachlässigt werden. Ein spannendes und erotisches Empfinden macht sich im kompletten Körper breit.

Für wen eignet sich Heavy Petting?

Das Heavy Petting ist beispielsweise für Paare geeignet, die sich erst frisch kennengelernt haben. Sie können sich auf diese Weise besser erkunden und die Geheimstellen des neuen Partners kennenlernen. Aber auch in Langzeitbeziehungen bringt das Heavy Petting wieder neuen Schwung ins Liebesleben. Schließlich zielt dieser Akt nicht nur auf den schnellen Sex und Orgasmus ab, beide Partner müssen sich intensiv miteinander beschäftigen. Das Erlebnis kann in einer erotischen Massage und in sinnlichem Oralverkehr gipfeln. Lust auf Abwechslung? Dann ist das Heavy Petting vielleicht auch in der Badewanne oder unter der Dusche ein heißer Tipp.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Stefan_Weis - Fotolia.com